Zuchtbetrieb

ZuchtbetriebZuchtbetrieb

Der Zuchtbetrieb: einer der vier Schwerpunkte, die das Gestüt auszeichnen…

Das Gestüt Aluta hat das Privileg,  sich durch seine hausinterne Pferdezucht Gestüt nennen zu dürfen. Mit den Zuchtstuten, die alle auf höchstem Niveau geritten wurden, kommen jährlich Fohlen auf dem Gestüt zur Welt.

Dort werden sie bis zum dritten Lebensjahr freilaufend in verschiedenen Herden untergebracht, um in der Herde sozialisiert zu werden sowie den natürlichen Bewegungsdrang ausleben zu können. In den ersten Jahren sollen die Pferde ihre Bewegungsdynamik soweit entwickeln, dass sie im 3. Frühjahr bereit sind, um angeritten zu werden. Bis dahin wird den Fohlen beispielsweise das Anbringen des Halfters oder das Hufe geben  sowie das Vertrauen gegenüber dem Menschen beigebracht.

Alle Dreijährigen werden, wenn die Entwicklung ausreichend fortgeschritten ist, professionell eingeritten und ausgebildet. Dabei ist der richtige und einfühlsame Umgang äußerst wichtig, da die Pferde in ihrer Jugend entscheidend geprägt werden.

Die richtige Auswahl ihrer Deckhengste hat Peggy  Schönenstein von ihren Vater und Gründer der Anlage gelernt. Seitdem haben sich Peggy und Thomas die Zucht von Pferden nicht nur zum Hobby gemacht, sondern sie ist zu einem Bestandteil der Anlage in Bornheim-Widdig geworden. Dabei arbeitet sie eng mit der Deckstelle Gripshöver zusammen und kann seit langem erfolgreiche Fohlen aufweisen.

Wenn Sie noch Fragen zu unserem Zuchtbetrieb haben, kontaktieren Sie uns…

Ihr Gestüt Aluta !

weitere Schwerpunkte:  AusbildungsbetriebPensionsbetriebReitschulbetrieb